Oktober 21, 2017

Makeup Revolution Luxury Banana Powder | Review, Swatches & Tragebilder


Makeup Revolution Luxury Banana Powder | 7,99 Euro | 42g | 12 Monate haltbar

Hallo liebe Leser,
heute habe ich eine Review zu dem losen Banana Powder von Make Up Revolution. Danke an Rossmann und das MUR Team fürs zusenden. Ich habe mich total gefreut. Bananen Puder in gepresster Form mag ich ja total, aber als loses Puder habe ich noch keins getestet. Ob das nun besser oder schlechter ist als die gepresste Form, erfahrt ihr jetzt. Viel Spaß ♥

Ich finde von der Verpackung her erinnert es stark an seinen teuren Kollegen von Ben Nye. Nichts desto Trotz finde ich die Verpackung sehr ansprechend und auch praktisch. Im relativ hohen Plastikgefäß befindet sich das lose Puder. Durch den kleinen Kopf kann man die Menge die man braucht auch gut Dosieren. Ihr solltet nur beim Öffnen aufpassen. Unter dem schwarzen Deckel befindet sich nochmal ein schmaler Plastikdeckel mit Siebfunktion. Der ist praktisch, da so keine Klumpen im Puder entstehen können, aber mit langen Nägeln ist es sehr schwer diesen ab zu nehmen. Das Puder ist lose und ist in seiner Textur sehr weich und samtig, man merkt richtig wie fein es gamahlen ist. Das Puder ist vielseitig einsetzbar und ist seiner Anwendung sehr leicht. Ich verwende es gerne um meine Foundation zu setten aber auch liebe ich es damit zu baken. Ihr braucht wirklich nur minimal Produkt auf euren Pinsel zu nehmen um es im Gesicht zu verteilen. Es verblendet sich wie von selbst und sieht nicht cakey aus. Auch beim Baken reicht einmal reingehen mit einer flachen Seite vom Schwamm um eure untere Augenpartie zu bedecken. Das Finish ist so oder so das gleiche, super weich und samtig. Euer Gesicht wird richtig matt. Ich persönlich habe gerne eine matte Base und mit einem Highlighter möchte ich entscheiden wo der Glow fallen soll. Und ich sag euch, dieser Puder nimmt jeden Glanz weg. Es mattiert euer Gesicht richtig stark ab aber ist dabei sehr leicht und gibt ein schönes samtig weiches Finish. Nachdem ihr es aufgetragen habt rutscht euch nichts mehr weg. Es fixiert und settet wirklich gut. Die Wirkung ist schön lang anhaltend sodass ihr nicht ständig nachpudern müsst. Je nach Hauttypen wird das aber sicherlich variieren. Dennoch verringert sich das Abpudern. Große Probleme im Gesicht habe ich mit roten Stellen, vor allem im Nasen- und Kinn Bereich. Diese werden durch das Gelb etwas neutralisiert, sodass ich weniger Foundation vorher auftragen muss, was mir ein besseres Hautgefühl gibt. Für dunklere Hauttypen wird es auch sicher einen aufhellenden Effekt haben wenn man baked, bei mir ist das leider nicht der Fall, da ich schon sehr blass bin. Bei Fotos mit Blitzlicht sehr ihr auf den Bildern nicht wie Casper der Geist aus, da das Puder nicht weiß sondern gelblich ist.  


1. Bild nur Make Up | 2. Bild abgepudert


Fazit

Ich finde für den Preis in der Drogerie kann man was erwarten und das bekommt man auch. Das Puder ist so schön weich. Es lässt sich gut einarbeiten, ihr braucht nicht viel Produkt und das Finish ist so samtig weich. Ich finde es richtig gut und kann es euch nur empfehlen. Make Up Revolution ist eine Marke die ich mehr und mehr auf dem Schirm habe und ich möchte noch so viel testen. Ihr könnt euch also auf weitere Reviews freuen. 

Dieses Produkt wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt

Habt noch einen schönen Tag ♥

~Minnie

Oktober 19, 2017

Balea | Smiley Gesichtspflege Limited Edition | Review


Hallo liebe Leser,
ich komme recht spät mit meiner Review zu dieser LE aber ich wollte euch sie dennoch nicht vorenthalten. Ich wollte auch erstmal alles testen bevor ich ein Fazit ziehen kann. Mir ist aufgefallen, dass nicht alle dm's mit dieser LE beliefert worden sind. Das ist echt schade denn optisch und auch von der Wirkung konnten mich die Produkte echt überzeugen. Vor allem hat jedes Produkt nur 0,95 Euro gekostet.


Balea Tuchmasken | Fancy Pomegranate | Cool Melon | Sweet Mango | je 0,95 Euro | je 1 Stk | vegan

Die Wirkung
Sobald ihr die Masken öffnet kommt euch der jeweilige Duft entgegen. Ich muss sagen, ich mochte nicht alle Düfte, aber dazu unten mehr. Alle Masken haften sehr gut am Gesicht wenn man sie verstreicht. Mal kann also gewohnt Dinge machen während sich die Feuchtigkeit in die Haut einzieht. Sie haben einen leicht kühlenden Effekt und man merkt richtig wie die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Nach 10min könnt ihr die Maske abnehmen und den Rest des Produkts könnt ihr dann im Gesicht verteilen. Die Haut fühlt sich frisch und erholt an, ein tolles Gefühl. Auch wenn die Masken nur 0,95 Euro kosten, finde ich kann sie die Qualität echt sehen lassen von Balea. Die Faultier Maske hat mir auch schon super gefallen, deswegen bin ich auch mit einem guten Gefühl an die Sache gegangen.

Die Düfte
Sweet Mango: Der Duft ist sehr fruchtig und nicht wirklich süß, das wird sicher vielen gefallen. Sie riecht wie eine Mischung aus ganz frischem Apfel und Mango. Super fruchtig, nicht zu süß sondern fruchtig frisch. Hat mir total gut gefallen. 
Cool Melon: Von den Masken her war das wohl der Duft, den ich am wenigsten mochte und auch nicht nachkaufen würde. Man riecht echt die Künstlichkeit in der Melone. Es geht in eine ganz andere Richtung als die Creme. Hat mir nicht gefallen.
Fancy Pomegranate: Ich glaube das ist mein liebster Duft von den drei. Er ist sehr frisch und leicht herb. Er ist absolut nicht krankhaft süß sondern sehr angenehm. Ich finde nicht, dass man unbedingt Granatapfel draus riechen kann aber es ist dennoch leicht fruchtig, aber in eine herbe Richtung.



Balea Lippen Butter Sweet Mango | Fancy pomegranate | je 0,95 Euro | 4,8g

Anders als bei der Maske duftet Sweet Mango hier etwas süßlicher. Ich mag süße Düfte aber total. Man riecht die Mango hier auch mehr raus als bei der Maske. Fancy Pmegranate ist nochmal etwas süßer und man riecht auch die rote Frucht mit drin. Das ist schon mehr beerig. Beide transparenten Lippenbalsame gleiten toll über die Lippen und spenden genügend Feuchtigkeit. Es ist sicherlich kein Must Have aber das Design ist einfach süß und mit 0,95 Euro bricht man sich auch keinen Zacken aus der Krone. Ich bin froh, sie gekauft zu haben. Ich habe eh in jede Handtasche einen anderen Lippenbalsam und eine andere Handcreme, ich möchte die nicht ständig raus holen und umpacken.


Balea Pflege Creme Cool Melon | Sweet Mango | je 0,95 Euro | 30ml

Ich muss sagen, ich dachte diese Cremes würden richtig schnell leer gehen. Aber sie sind echt ergiebig sodass man nicht viel braucht um eine große Fläche einzucremen. Ich habe sie ganz einfach als Handcreme genutzt. Cool Melon ist wohl einer meiner liebsten Düfte. Es duftet echt nach süßer Melone. Sweet Mango ist vom Duft her wie der Lippenbalsam. Zwar fruchtig aber süß und nicht so frisch wie die Maske. Die Dosen haben wie alles aus dieser LE so ein tolles Design, dass ich die nachher gar nicht wegschmeißen möchte.


Balea Nachtmasken Straffend | Reichhaltig | Renigend | je 0,95 Euro | 8ml

Die Masken sind besser als ich gedacht hätte muss ich sagen. Sie duften nach nichts, was ich nicht schlimm finde. Die Konsistenz ist wie eine Mischung aus Gel und Götterspeise. Und ihr denkt, ihr könnt diese 8ml nur ein mal benutzen? Ihr könnt die Maske auf alle Fälle 2x nutzen, da ist mehr als genug drin. Ich habe noch meine Hände und Arme damit eingeschmiert. Sie ist klebrig im Gesicht und es dauert auch seien Zeit bis das Produkt komplett einwirkt. Aber ihr spürt es echt am nächsten Tag noch. Eure Haut ist weicher, fühlt sich besser, straffer und praller an. Ein sehr schönes Produkt. Vor allem bei dem Preis!    

Habt noch einen schönen Tag ♥

~Minnie