März 06, 2015

P2 Mattifying Perfection Mousse Make Up



Hallo liebe Leser,
heute möchte ich mit euch ein wenig über das Mattyfying Perfetion Mousse Make Up von P2 sprechen, welches mir meine liebe Schwester geschenkt hat. Leider kann ich euch den genauen Preis auch deswegen nicht sagen, aber P2 ist ja sehr erschwinglich. Es ist 6 Monate haltbar und ihr bekommt 18ml in der Büchse.
Seit nun ungefähr 1 1/2 Monaten verwende ich nun dieses Make Up.Vor ab möchte ich sagen, dass ich normale- bis Misch-Haut habe. Ich habe keine trockenen Stellen im Gesicht (außer ab und zu im Winter, aber mit Creme geht das alles wunderbar) und ich neige dazu etwas in der T-Zone zu glänzen. Wo wir auch schon beim ersten Punkt sind: Es mattiert wirklich gut. Theoretisch bräuchte man kein Puder drüber zu legen, ich mach es trotzdem damit das Make Up auch da bleibt wo es hingehört. Für trockene Haut ist dieses Make Up wohl eher nichts, da es trockene Stellen hervorheben würde. 
Für den Auftrag verwende ich meine Hände, da ich nicht wirklich einen passenden Pinsel habe um das Make Up richtig zu verteilen. Leute, dieses Make Up ist sowas von weich, seidig und leicht einzuarbeiten. Es ist echt ein Traum. Der Auftrag ist eine Sache von wenigen Minuten.
Auch war die Farbe 015 Perfect Nude perfekt für meinen blassen Teint. Den Übergang zum Hals kann ich leicht verblenden ohne, dass man den Übergang mitbekommt. Die Deckkraft ist je nachdem wie viel man von dem Produkt verwendet gewollt hoch oder auch nur ganz leicht. Das ist jedem selbst überlassen wie er das dosieren möchte.
Außerdem hält das Make Up problemlos den ganzen Tag durch.
Das Einzige was mich wirklich stört ist, dass feine Haare im Gesicht betont werden, dies sieht man jedoch nur wenn man wirklich nah steht. Trotzdem ist es mir etwas unangenehm. 
Insgesamt finde ich es schon ganz gut. Jedoch würde ich es mir nicht nochmal holen.

Habt ihr das Make Up selbst schon mal getestet? Wie finde ihr Mousse Make Ups?
Ich wünsche euch einen schönen Tag ♥
~Minnie

Kommentare :

  1. Ich habe bisher mit solchen Mousse Make-Ups auch die Erfahrung gemacht, dass kleine Härchen im Gesicht betont werden. Das hat mich ganz schnell wieder weggetrieben von solchen Make-Ups :) Mittlerweile nutze ich nur noch leicht getönte Creme in Kombination mit Puder.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt traumhaft, allerdings wäre es für mich leider nichts, da ich öfters mal trockene Stellen habe und Make-Ups, die die Gesichtshärchen betonen, sind nie ne gute Idee bei mir :D
    Schöne Review :)

    AntwortenLöschen
  3. Mattifying finde ich immer gut, mein Gesicht glänzt nämlich ansonsten immer so dolle ^^'

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  4. für mich ist das make up leider garnicht da ich allg sehr trockende haut habe an armen beinen und leider
    auch im gesicht -.-
    das shirt hab ich glaube aus H&M bin mir aber nicht mehr so sicher >,<
    lg ;**

    AntwortenLöschen
  5. Mousse Make Ups entdecke ich momentan auch wieder für mich :) Die sind so toll

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass du gar kein Foto hast, wo man die Farbe des Make-Ups gut erkennen kann.
    Ich fand dein Review aber sonst ganz interessant :)

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  7. ja oder ? ♥ Ich bin auch hin & weg! :) Ich freu mich auch schon richtig darauf ihn im Sommer zu tragen :)
    Du, ich leider auch nicht :D kann ein paar Sachen reparieren aber ich bin viiiel zu ungeduldig dafür :D :)
    Liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. klasse item Review
    ich kannte das vorher nicht bin aber echt gespannt <3
    scheint ideal für den sommer zu sein


    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/


    AntwortenLöschen
  9. Tolle Review :)! Hab noch keine Erfahrung mit Mousse-Make-Up, da ich trockene Haut habe und ich schätze, dafür ist das nicht so gut geeignet....

    Liebe Grüße
    Priscilla

    AntwortenLöschen