Januar 29, 2016

Lush | Ocean Salt Gesichts -und Körperpeeling

Hallo liebe Leser,
heute wollte ich euch mal über das Ocean Salt Gesichts- un Körperpeeling von Lush berichten. Zunächst einmal die Fakten. Für 85ml habe ich 12,95 Euro bezahlt. Das Produkt kommt in einem schicken schwarzen Behälter, den man wenn er leer zu Lush zurück bringen kann. Das coole ist, wenn man 5 solcher Behälter zusammen hat bekommt man eine Maske geschenkt. Der lässt sich ganz normal öffnen in dem man den Deckel abschraubt.  Ich habe das Produkt Anfang Dezember gekauft und seitdem regelmäßig verwendet und es ist erst jetzt grade mal bei der Hälfte angekommen. Und bis Juli 2017 haltbar. 
Sobald man den Deckel löst sieht man zunächst ganz viele schöne blaue Kristalle, diese sind aber nur ganz oben am Anfang zu sehen. Wenn man sich durch das Produkt gräbt wird es Grau und man fühlt  sie aber erkennt die Peelingkörner nicht mehr. Was einem zunächst sehr Positiv, jedenfalls mir, erscheint ist der super frische Geruch nach Meersalz und Zitrone. Die Körner des Peelings sind im Vergleich zu anderen sehr grob und das spürt man auch. 
Überwiegend habe ich das Produkt auf meinem Gesicht verwendet und da machen sich die groben Körner sehr deutlich bemerkbar, was aber nicht unangenehm ist. Ich habe sie ganz normal einmassiert und mit lauwarmen Wasser wieder abgespült. Jedoch gibt es leider 2 Abers zu diesem Produkt. Als ich es einmassiert habe, hat es gebrannt auf meiner Gesichtshaut, auf dem Körper zwar nicht, aber es tat schon weh im Gesicht. Und alleine das finde ich sehr schade, denn das Peeling ist gut. Es erfüllt seinen Zweck. Meine Haut hat sich nach der Anwendung sehr schön glatt angefühlt und auch der Geruch war nach dem Benutzen noch da. Aber, das ist das 2. Aber, es hat null Feuchtigkeit gespendet. Meine Haut war weich aber sie war nicht mit Feuchtigkeit versorgt. Und ich habe tatsächlich einfach keine empfindliche Haut, meine Haut verträgt sehr viel. Ich weiß nicht wie Leute mit sensibler Haut das Produkt anwenden sollen. Wie alle Lush Produkte ist dieses natürlich auch vegan. 
Ich denke nicht, dass ich es mir nachkaufen werde. Ich werde es verwenden bis es leer ist aber ich glaube es gibt sicherlich eine bessere Alternative für mich. Eine die meiner Haut gar nicht weh tut und eine die auch wenigstens etwas Feuchtigkeit spendet. Klar, das Hautgefühl ist sehr schön auch wenn man nachher mit einer Creme ran muss, aber das ist es mir einfach nicht wert. Falls ihr da Tipps habt, schreibt sie mir doch gerne.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ♥
~Minnie

Kommentare :

  1. Lush hat die tollsten Sachen :) Meine Augencreme von Lush würde ich für nichts mehr hergeben wollen

    AntwortenLöschen
  2. Für meine empfindliche Haut wurde mir bei LUSH "Let The Good Times Roll" empfohlen. Wird zwar unter der Kategorie Gesichts- & Körperreiniger geführt, hat aber auch eine sanfte peelende Funktion. Vl ist dieses Produkt eher etwas für dich?
    Mir wurde aber auch schon von mehreren Seiten empfohlen nach einem Peeling immer eine Maske zu machen. =)
    Liebe Grüße,
    Victoria

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich eigentlich doch ziemlich gut an :) Peelings geben der Haut ja meistens nicht viel Feuchtigkeit, oder?
    Aber Wenn es brennt, dann ist es doch echt gruselig!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Hast du noch ähnliche Produkte von Lush ?:)

    AntwortenLöschen