Januar 10, 2016

Meine Blog Organisation

Hallo liebe Leser,
vor einigen Monaten hatte ich ziemliche Schwierigkeiten meine Posts regelmäßig online zu stellen. Ich wollte den Blog aber keinesfalls vernachlässigen und musste mir irgendwas einfallen lassen damit ich genug Zeit habe 3 Posts pro Woche online zu bekommen. 


Was für mich am aller besten klappt ist dieser Kalender. Er hat für jeden Tag eine eigene Seite. Und dieser hilft mir einfach schon im Voraus meine Posts zu planen. Dies habe ich zu Anfang nie gemacht. Ich habe einfach immer drauf los fotografiert und geschrieben. Aber dabei habe ich nie das Licht in Betracht gezogen oder das ich etwas über ein Produkt vergessen könnte obwohl ich es dazu schreiben wollte. Ich mache das nun so: 

1. Wenn ich ein neues Produkt habe, was ich vorstellen möchte, gehe ich 6 Wochen nach vorne in meinem Kalender und schreibe in der Woche gewisses Produkt als Überschrift auf. Dies ist in meinem Fall ein Mittwoch, Freitag oder Sonntag. Und mit jeder Anwendung also mit jedem Mal Testen schreibe ich auf was mir auffällt, was sich verändert usw. So habe ich nicht nur genug Zeit mir ein Bild über das Produkt zu machen sondern habe auch die Sicherheit, dass ein Post online kommt, ohne Lücken.
Um euch nur ein kleinen Beispiel zu nennen: Wir haben heute den 6. Dezember 2015 und dieser Post kommt für euch am 10. Januar 2016 raus, da ich bis dahin schon Ideen für Blogposts habe.

2. Fotos mache ich so schnell ich kann von den nicht benutzen Produkten und packe sie in meinen Blog Ordner auf den Computer. Dieser ist nicht nur nach Jahr sondern auch Monaten und Blogthema geordnet, damit ich nicht durcheinander komme. Sobald die Bilder auf dem PC sind bearbeite ich dann nochmal Licht, wenn nötig, und die Größe des Bildes nach.

3. Danach plane ich den Post schon mal vor. Das heißt ich setzte den Termin schon mal fest, der in meinem Kalender steht, und die Uhrzeit wann der Post veröffentlicht werden soll. Zugleich lade ich auch schon einmal die Fotos hoch damit ich am Ende nur noch meine Review dazu schreiben muss.

4. Und zum Schluss muss ich nur noch meine Notizen über das Produkt in Sätze formulieren und der Post ist fertig. Durch die 'Plan'-Funktion von Blogger kann den Post dann sein lassen, denn er kommt dann so online wann ich es eingestellt habe ohne, dass ich mir Sorgen machen muss, ob ich ihn schon veröffentlicht habe.

Ich hoffe euch konnten meine kleinen Tipps weiterhelfen :)
Wenn ihr Tipps habt dann schreibt sie doch in die Kommentare oder verlinkt euren Post dort. 
Ich wünsche euch einen schönen Tag,
~Minnie

Kommentare :

  1. Ich mache das alles ganz ohne Planer, aber wenn einem so was hilft, dann ist das definitiv sehr praktisch. Finde deine Tipps auch super. Einige Posts werden bei mir auch geplant veröffentlicht. Finde es richtig toll dass Blogger diese Funktion anbietet, so kann man Leser auch mit neuen Beiträgen versorgen, während man selbst zum Beispiel im Urlaub ist und vilt. gar kein Internet hat oder trotzdem was online bringen, wenn man gerade arbeitet.

    Ansonsten ist mein Tipp immer viel vorschreiben, sodass man ihn stressigen Zeiten einige Beiträge hat auf die man zurückgreifen kann und die wirklich schon komplett fertig im Dashboard sind.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache das fast genau so wie du. Ich blogge auch ziemlich viel vor, besonders, wenn ich weiß, dass ich unter der Woche viel zu tun haben werde. Dann fange ich eine Woche vorher schon an und sorge vor. Was mich momentan sehr stört, ist, dass ich unter der Woche keine Bilder machen kann. Ich fotografiere gerne tagsüber und mit einem Job geht das leider nicht :/ Deswegen muss ich das immer alles am Wochenende abfotografieren

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, wie lieb von dir, Minnie, dankeschön! :) ♥ Ich finde es irgendwie auch wichtig das mal angesprochen zu haben, gerade da sich mein Blog ja eigentlich um Mode dreht, da gehört Konsumverhalten ja auch dazu :)
    Haha ja, ich finde es nur doof ständig englische Begriffe zu verwenden aber ich gucke einfach zu viele englischsprachige Youtuber :D :D :)
    Je älter ich werde desto mehr weiß ich das auch echt zu schätzen, gerade die Familie, solange es noch geht :)
    Übrigens ist so ein Kalender echt nützlich, ich kann ohne meinen ja gar nicht mehr leben :D :) Ich blogge aber auch ganz viel vor weil ich unter der Woche ja gar nicht zuhause bin & das auch zeitlich gar nicht schaffe, auch wenn ich leider nicht wie früher 1-2 Posts pro Woche schaffe, hilft es trotzdem sehr ein bisschen vor zu planen :)
    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen