August 31, 2016

Favoriten | August 2016

Serien
The Get Down
Schon vor Monaten wo die Serie angekündigt worden ist, wusste ich, dass ich sie sehen muss. Sie spielt in den 70ern, hat tolle Musik, eine interessante Story und eine klasse Botschaft. Ich kann die Serie echt jedem empfehlen. 
Unser Protagonist ist der begabte Ezekiel aka Books der sehr gut mit Worten umgehen kann. Schnell trifft er einen Sprayer, Shaolin Fantastic, der DJ werden will. Die beiden tun sich zusammen und mit ihren Freunden sind sie nun die Get Down Brothers. Neben ihrer Musik kommen aber viele Schwierigkeiten auf sie zu. Sie müssen Battles gewinnen, mit den Ladies ist es auch nicht immer einfach aber sie wollen alle nur eins: Raus der Bronx raus.

Outlander
Bereits vor einiger Zeit habe ich euch Outlander in einem anderen Monatsfavoriten Post als Serie und auch als Buch hoch angepriesen. Jetzt habe ich die zweite Staffel gesehen und bin einfach wieder aufs Neue fasziniert. Ich liebe die Locations total. Zuerst sind wir im 18 Jh von Frankreich und danach wieder in Schottland. Diese Staffel hängt der ersten in Nichts nach. Sie ist sehr spannend und aufregend auf neue Art und Weise. Wir lernen neue Charaktere kennen und müssen uns auch leider von einigen verabschieden. Wer die erste Staffel mochte wird diese lieben. Und bis heute habe ich ja einen sehr ernsten Crush auf Jamie, also Sam Heughan. Ich bin auch total froh, dass Starz bereits eine 3. und 4. Staffel angekündigt haben. Ich möchte euch aber nicht verraten worum es in der zweiten Staffel geht, da ich nicht weiss, ob ihr die erste gesehen habt. Und so würde ich euch ja spoilern.  

Beauty
L'Oreal Paris Nude Magique Cushion Foundation
Bevor ich euch verrate warum ich diese Foundation so mag möchte ich sagen, dass ich eine normale bis trockene Haut habe. Das ist wichtig weil die Foundation doch sehr dewy und shiny ist. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass sie auf öliger Haut auch so lange hält wie bei mir. Aber was ich an dieser Foundation total mag und warum ich sie zum einen (für normale und trockene Haut) empfehlen kann ist, dass sie total leicht ist. Wenn man sie aufgetragen hat spürt man sie absolut nicht. Sie legt sich wirklich wie eine zweite Haut auf die eure. Das Finisg ist sehr natürlich gehalten und echt schön strahlend. Ich muss aber sagen, dass ich mit der Puderquaste nicht wirklich gut klar gekommen und deswegen ich euch ein Make Up Ei empfehlen würde oder eine oval Bürste. Die Deckkraft ist nicht sehr stark, was ich total angenehm finde. Wie gesagt es ist ein natürliches Finish. Außerdem dunkelt sie über den Tag nicht nach und wenn man sie vernünftig settet bleibt sie auch da wo sie hingehört. Und außerdem ist die Verpackung total niedlich. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an meine Schwester, die mir diese Foundation geschenkt hat ♥

Musik
Sam Smith - Nirvana

Ja...ich weiß ich komme spät zur Party...mal wieder. Aber hey es ist echt ein guter Song. Ich habe ihn echt rauf und runter gehört im letzten Monat.  

Christina Aguilira - Telepathy

Dieser wunderbare Song ist übrigens aus meiner oben erwähnten Serie The Get Down. Und das ist nur eines der vielen tollen Lieder darin. Der Soundtrack kann sich echt hören lassen.

Was sind eure Favoriten aus dem letzten Monat?
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ♥
~Minnie

 



Kommentare :

  1. Tolle Favoriten :).
    Die Serie Outlander habe ich noch nie geguckt, glaube die muss ich mal mit auf meiner Serienliste schreiben.

    Liebe Grüße & noch eine tolle Restwoche

    AntwortenLöschen
  2. Die Foundation habe ich mir vor kurzem auch geholt, und ich muss dazu sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden mit ihr bin :-) Super leicht und ich brauche auch nicht eine unbedingt deckende Foundation.

    Liebe Grüße
    Sophia von www.sophiaskleinewelt04.blogspot.de

    AntwortenLöschen