Juli 24, 2016

Glov HYDRO DEMAQUILLAGE* | Review

Hallo liebe Leser,
ich bin immer wieder dankbar und glücklich darüber Produkte zugeschickt zu bekommen, das ist einfach wie Weihnachten. Dieses Mal durfte ich mich über ein Paket von Glossybox erfreuen. Ich finde es immer wieder nett, dass die Firmen sich die Zeit nehmen und einen persönlich anschieben, mit Namen und allem. Nicht einfach 'Hallo lieber Blogger..'. So war das auch hier der Fall und dafür bedanke ich mich. 
Ich durfte mich über drei Produkte freuen und eine kleine Make Up Tasche. Was ich genau bekommen habe und meine Meinung dazu erfahrt ihr nun.


Das erste Produkt dass ich euch heute vorstelle ist der Glov Gesichts-Reinigungs-Handschuh*. Dieser soll das Abschminken nicht nur schnell sondern auch leicht machen. Das Einzige was ihr tun müsst ist nämlich diesen Handschuh mit Wasser anzufeuchten und schon könnt ihr euer Make-Up entfernen. Ihr braucht also keine Reinigungsmilch oder andere Produkte für eine gründliche Reinigung. Er soll für jeden Hauttypen geeignet sein und lässt sich zwei Monate verwenden, wenn ihr ihn nach de Reinigung auch gründlich wascht. Jedenfalls verspricht das das Produkt.
Leider ist dieser bei mir komplett durchgefallen. Das Abschminken ging auf jeden Fall schnell, es war sehr angenehm, nachdem ich den Handschuh angefeuchtet hatte, Im trockenen Zustand kann ich ihn kaum anfassen, weil ich Mikrofaser ungern anfasse. Nachdem ich den angefeuchteten Handschuhe also etwas auf meinem Gesicht lies wie in der Beschreibung und dann anfing mein Make Up zu entfernen schien auch alles in Ordnung. Als ich dann aber mein Mizellenwasser zum Abschluss nahm kam die Ernüchterung. Grob kommt das Make Up gut runter, keine Frage. Aber es ist alles andere als gründlich. Ich musst nochmal mit der Reinigungsmilch her. Für eine oberflächliche Make Up Entfernung klappt das gut und die Idee ist nett, aber in der Umsetzung hat es ganz und agr nicht funktioniert. Außerdem muss man den Handschuh nach jeder Anwendung waschen, was den Prozess im Endeffekt auch nicht verkürzt.

Neben dem großen Handschuh gibt es auch einen kleinen Fingerhandschuh, der Quick Treat*. Hier eignet sich die Größe perfekt für die Augenpartie. Es gilt die selbe Technik wie bei dem obigen Produkt. Einfach den Stoff anfeuchten und abschminken. Dieser soll sogar drei Monate haltbar sein. Bei diesem Produkt kann ich aber ein viel besseres Ergebnis feststellen als bei dem Handschuh. Das Augen Make Up geht wirklich schnell und problemlos runter. Es brennt nicht und fühlt sich durch den eichen Stoff sehr angenehm an. Mein Augen Make Up konnte ich komplett ohne Rückstände entfernen. Ich habe nur leider keine Produktbeschreibung bekommen, so kann ich euch die Preise leider nicht verraten. Wen er all zu teuer ist würde ich mein Geld wohl eher dennoch nicht dafür ausgeben. Und auch wenn er günstig ist, denke ich nicht, dass ich mir das Produkt zulegen würde. Aus dem einfachen Grund, dass ich nicht glaube, dass das sehr hygienisch ist und es kann auch nicht so gut für die Haut sein wie ich finde. Man soll es nämlich nach jeder Anwendung mit Seige auswaschen. Klar, man kann pH neutrale Seife nehmen aber ich würde mich trotzdem immer fragen ob ich wirklich den kompletten Schmutz raus bekommen habe.

Die Paper Soap* hat mich besonders verwundert. Wie ihr seht sind in diesem kleinen Behältnis 25 kleiner Seifen-Blätter drin. Ihr müsst bloß eure Hände anfeuchten und das Blatt dann einmassieren, ganz normal wie bei regulärer Seife. Das Tolle an diesem Produkt ist, dass man es echt leicht in die Handtasche verstauen kann und so überall mit hinnehmen kann. Bei mir ist es auch sofort nach dem ersten Testen in meinen Rucksack gewandert. Oft ist auf öffentlichen Toiletten der Seifenspender bereits leer und da kommen diese kleinen Blätter mehr als recht. Auch bei einem längeren Spaziergang oder Wanderungen stelle ich mir das Produkt als große Hilfe vor. Ihr könnt eure Hände ja auch dann mit Trinkwasser reinigen wenn kein Wasserhahn in der Nähe ist. Die Blättchen haben nur einen Hauch von Duft und dieser ist süßlich frisch und überhaupt nicht penetrant. Außerdem löst sich die Seife wirklich nur in Kombination mit Wasser, also im trockenen Zustand bleibt sie auch in der Blattform. Also ein tolles Produkt in einer kompakten Form, was will man mehr?

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.*

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag ♥
~Minnie

 

Kommentare :

  1. Hallo, oh, die Paper Soap klingt interessant. Davon habe ich ja noch nie gehört. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich toll an, werde ich mal im Auge behalten! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich ja super an! Ich kreise schon länger um diese Produkte herum, viellicht wird es jetzt Zeit, dass ich sie mir endlich zulege!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Produkte! So ein Handschuh ist total praktisch und deine Review gefällt mir gut.
    Vielleicht schaust du ja auch mal bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Produkte konntest du testen. Immer wieder schön, wenn man so eine Chance bekommt.
    Der selben Meinung bin ich auch, dass die Variante mit dem Handschuh unhyienisch ist. Aber trotzdem klingt es interessant.
    Wie pratkisch mit der Seife, vorallem weil man die Seife überall platzsparend mitnehmen kann.

    Liebe Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Danke für dein schönes Feedback, darüber freuen wir uns sehr <3 Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen